Optimale Bestandspflege

Besonders im Bereich der Bestandspflege bieten sich Maklern enorme Einsparpotentiale. Sind die Kunden- und Vertragsdaten im Büro eingepflegt, müssen diese häufig noch per Hand auf das Notebook, den Laptop oder die Rechner von Mitarbeitern übertragen werden. Einige Makler beschäftigen allein für solche Vorgänge eine Schreibkraft.


Solche Verfahren beanspruchen viel Zeit und verursachen dadurch Kosten. Zusätzlich birgt die manuelle Übertragung auch ein erhöhtes Fehlerpotential in sich. 
 
Die Leipziger Inveda.net GmbH hat sich auf Software-Lösungen für die Versicherungsbranche spezialisiert und bietet mit dem Inveda-Makler-Assistenten (IMA) eine bedarfsgerechte Individual-Lösung für Versicherungsmakler an.
Ob bei Erstinformation, Angebotserstellung oder Dokumentation der Beratung: Der Makler erhält mit dem IMA ein optimales Werkzeug zur Effizienzsteigerung seines beruflichen Alltags.

IMASync - mehr als Datenabgleich  

Wer mit mehreren Rechnern oder im Team arbeitet, ist auf einen schnellen, einfachen und sicheren Datenabgleich angewiesen. 
 
Mit dem IMASync hat die Inveda.net einen weiteren Zusatzbaustein für den IMA entwickelt, der mehr kann als einen bloßen Datenabgleich durchzuführen. Ein einziger Knopfdruck genügt und Anträge, Kurzangebote, Dokumentationen und Verträge werden abgeglichen. 
Einzige Voraussetzung: Die Rechner müssen zum Zeitpunkt des Abgleichs über einen Internet-Zugang verfügen, denn die Daten werden verschlüsselt bei der Inveda.net gespeichert. 
 
Dadurch erfüllt das Programm auch die Funktion einer dauerhaften Sicherheitskopie. Die sensiblen Kundendaten können praktisch nie verloren gehen. Nach einem Brand, Diebstahl oder anderen Beschädigung waren die Daten verloren oder mussten - sofern das noch möglich war - von teuren Spezialisten wieder hergestellt werden. Mit dem IMASync ist der gemeinsame Datenbestand in nur wenigen Schritten auf einem neu installierten IMA einspielbar. 
 
Makler können auch mit dem Inveda-Makler-Assistenten arbeiten, wenn keine Verbindung mit dem Internet besteht. Datenänderungen, die er oder andere Mitarbeiter vorgenommen haben, werden im Hintergrund bereitgestellt, sobald wieder Zugang zum Internet besteht.
Das Zusammenspiel von Inveda-Makler-Assistent und IMASync erleichtert den Wechsel zwischen Büro und heimischen PC. 
 
IMASync eignet sich auch für Strukturen und Betriebe mit mehreren Vermittlern. Eine Rechteverwaltung sorgt dafür, dass jeder Vermittler nur die Daten der Kunden sieht, die er auch betreut. In der Zentrale werden dann alle Daten zusammengeführt. Änderungen in der Zentrale stehen den Vermittlern sofort zur Verfügung. So kann ein Vermittler z.B. die Stammdaten eines Kunden erfassen und eine Beratung dokumentieren. In der Zentrale wird dann der Antrag erstellt und online an die Versicherungsgesellschaft übermittelt.


weitere Informationen: www.inveda.net
Informationen zum IMA auf www.maklerassistent.de